Meine Moin Suche Suche
Meine Moin Suche Suche

Aus nach 73 Jahren

Horster LandFrauen lösen sich auf.

Nach 73 Jahren lösen sich die Horster LandFrauen zum Ende des Jahres auf.

 

Elisabeth Boehm erblickt im Jahre 1859 das Licht dieser Welt. Sie ist die Begründerin der LandFrauen Vereine. 39 Jahre später entstand aus einem Lesekränzchen gleichgesinnter Land- und Stadtfrauen 1898 der 1. Landwirtschaftliche Hausfrauenverein. Im Mai 1949 wurde in Horst durch 17 Damen der LandFrauenVerein Horst gegründet. Man traf sich monatlich zu Veranstaltungen und Vorträgen im damaligen Restaurant „Stadt Hamburg". Elisabeth Pruns war von 1949- 1960 die 1. Vorsitzende. Es folgten: 1960-1965 Anneliese Mohr, 1965-1989 Grete Wulf, 1989-2003 Ute Höft, 2003-2016 Margrit Bunge, 2016-2021 Helga Harmke. 1974 wurde das 25-jährige Vereinsjubiläum gefeiert. Der Verein zählte 180 Mitglieder. 25 Jahre später folgte das 50-jährige Jubiläum mit 300 Mitgliedern.

Der LFV war zunächst ein Verein für die Bäuerin (Landfrau) um ihr bei der Bewältigung ihrer vielen Aufgaben Unterstützung und Anregungen zu geben. Im Laufe der Jahre veränderte sich das Bild der Landfrau und es wurden auch Frauen aus anderen Berufen die Möglichkeit gegeben dem LFV beizutreten. So findet man heute Frauen unterschiedlichster Berufszweige in den Vereinen. Zweimal im Jahr hat der Horster LandFrauenVerein ein Programm für die Mitglieder und Freunde des Vereins herausgegeben, welches im Kollektiv durch den Vorstand und Anregung der Mitglieder erstellt wurde. Es wurden Mehrtagesfahrten angeboten sowie Vorträge über Gesundheit und Ernährung, Natur und Reiseveranstaltungen, Tages- und Halbtagesfahrten. Auf Ortsebene beteiligte sich der Verein an der Horster Woche, Gesundheitsmessen, Erntedankmärkten und vielen weiteren Veranstaltungen.

Leider ist diese schöne Zeit nun vorbei. Bedingt durch den hohen Altersdurchschnitt der Mitglieder, fehlenden Zuwachs an jüngeren Frauen und keine Nachfolgerinnen für den Vorstand wurde einvernehmlich beschlossen, den Verein zum 31.12.2022 aufzulösen.

von Thorsten Pahlke ,