Meine Moin Suche Suche
Meine Moin Suche Suche

Einbruch in Horster VR Bank

Unbekannte verschafften sich heute Nacht gewaltsamen Zutritt in die Geschäftsstelle Horst der VR Bank in Holstein.

VR Bank Horst, Einbruch, Schaden,

Kundenberater Henning Drop vor der bereits notverglasten Einbruchstelle. Foto: Thorsten Pahlke

Heute früh um 02:14 war für Henning Drop die Nacht zu Ende. Eine Alarmmeldung weckte den Kundenberater auf. "Zunächst dachte ich an einen Fehlalarm, doch als meine Kollegin Wiebke Kemper-Mohr ich hier um 02:29 ankamen standen schon die Polizisten vor der Bank", so der Horster Kundenberater, der die schnelle Leistung der Glückstädter Polizisten lobte.

Von der Auslösung des Alarms bis zum Eintreffen der Glückstädter Polizei am Einsatzort sind nur elf Minuten vergangen. Respekt dafür!

Henning Drop, Kundenberater VR Bank in Holstein

Der oder die Täter stiegen durch ein Bürofenster in die Räume der VR Bank im Heisterender Weg 7 in Horst ein. Dieses wurde durchgeschnitten und ausgehebelt, um Lärm zu vermeiden. Während dieser Tätigkeit wurde der Alarm ausgelöst. Der anschließende Versuch, durch eine Wand zu den Geldautomaten zu gelangen, scheiterte. Der Täter flüchtete ohne Beute. Was blieb, war ein großen Loch in der Wand (s. Foto).

Zeugen melden sich bitte bei der Kripo Itzehoe unter 04821-6020

 

Einbruch VF Bank in Holstein

Der Täter versuchte, eine Wand zu durchbrechen.

 

 

 

von Thorsten Pahlke ,